Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über unseren geplanten Zusammenschluss mit der Volksbank eG, Syke

Gemeinsam unterwegs in die Zukunft

"Gemeinsam unterwegs in die Zukunft" - unter diesem Motto haben wir 2016 Fusionsgespräche mit der Volksbank eG, Syke aufgenommen. Mit diesem Schritt möchten wir unsere Leistungsfähigkeit erweitern und eine starke Regionalbank im Gebiet Bassum, Delmenhorst, Ganderkesee, Stuhr, Syke und Weyhe weiter aufbauen.

Ein neuer Name

Die neue Bank wird Volksbank Delmenhorst-Syke eG heißen. Hauptstellen mit Vorstandspräsenz soll es in Delmenhorst und Bassum (Hauptverwaltungssitz) geben. Aus steuerlichen Gründen wird die Volksbank eG, Syke die übernehmende Bank und der juristische Sitz in Syke sein. Unsere Kunden behalten ihre bekannten Ansprechpartner vor Ort.

Die Vorteile für Sie

Unser Ziel ist es, Qualität und Umfang unserer Leistungen auf Ihre Ansprüche auszurichten:

  • Höchste Beratungs- und Produktqualität durch weitere Spezialisierung der Mitarbeiter
  • Beste Erreichbarkeit über alle Kommunikationswege - auch über alle digitalen Zugangswege
  • Einfachere und schnellere Kreditzusagen bei größeren Investitionen
  • Eindämmung von Kostensteigerungen durch eine bessere Nutzung und Auslastung der
    vorhandenen Kapazitäten und Ressourcen
  • Zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Möglichkeit der Arbeitsteilung und besserer Entwicklungsperspektiven
Die neue Bank in Zahlen
  • 200.000 Einwohner im Marktgebiet
  • 1,1 Mrd. € Bilanzsumme
  • 1,3 Mrd. betreutes Kunden-Anlagevolumen
  • 952 Mio. € betreutes Kunden-Kreditvolumen
  • 64.000 Kunden
  • 28.000 Mitglieder
  • 259 Mitarbeiter
  • 15 mit Mitarbeitern besetzte Bankstellen und 16 Selbstbedienungsstellen
Vorstand

Wolfgang Etrich, Markus Lüers, Bernd Meyer und Martin Versemann werden den zukünftigen Vorstand besetzen. Die Ernennung eines Vorstandssprechers bzw. –vorsitzenden ist nicht vorgesehen.

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der neuen Bank wird zunächst mit 15 Personen starten, davon neun aus der Volksbank eG, Syke und sechs aus der Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok. Vorsitzender des Aufsichtsrates soll Carsten Fischer aus Syke sein. Ralf Guttmann aus Delmenhorst wird sein Stellvertreter.

Zeitplan
  • Projektarbeit bis Anfang 2018
  • Detaillierte Informationen und Austausch in kleinen Vertretergruppen bis Ende März 2018
  • Vertreterversammlung zur Beschlussfassung der Fusion Ende April / Anfang Mai 2018
  • Eintragung der Fusion im Genossenschaftsregister
  • Technische Fusion am 23. Juni 2018